Turnfestersatz 2020

Leider sind wir, wie alle anderen Turnvereine, in unserer Trainingsphase ausgebremst worden und mussten auch auf unsere Jahreshighlights – die Turnfeste, verzichten. Zu unserem Glück haben es die Umstände dann doch zugelassen und wir konnten zwei tolle Ersatzprogramme geniessen.

Am ersten Samstag machten wir eine Velotour in Richtung Sempach. Nach einem Badiaufenthalt mit Spiel und Spass waren wir bei Mike, der seinen Geburtstag feierte zu Speis und Trank eingeladen. Dieser Abend war definitiv Turnfestersatz-würdig. Vielen Dank für diese grosszügige Geste!

Auch beim zweiten Turnfesttag liessen wir es uns gut gehen. Nach einem sehr ausgewogenen Brunch im Freien, wurde es dann für uns alle etwas anstrengender. Wir nutzten die Gelegenheit, dass jeder einmal alle unsere Disziplinen trainieren konnte. So trainierten oder probierten wir uns zumindest alle in Gymnastik, Speer und Pendel, Barren und Boden. Nach diesen vier Stunden Training hatten wir uns wieder eine Stärkung verdient und wir grillierten gemeinsam. Wie bei einem richtigen Turnfest, war auch da nicht früh Feierabend. Bei Discobeleuchtung und dem ein oder anderen Bier kam auch im kleinen Rahmen richtig Stimmung auf. An dieser Stelle geht nochmals ein riesengrosses Dankeschön an die jüngsten Bödeler raus, welche diesen Tag grandios organisiert haben.