GV 2019

Am 15. November 2019 begrüsste der Präsident Mario Felder die Versammlung zur 57. ordentlichen GV nach dem gemeinsamen Nachtessen. Es ist sehr erfreulich, dass der STV Rain erneut mehr Neumitglieder als Austritte haben darf. Weiter dürfen wir auch wieder Passivmitglieder bei den Aktiven aufnehmen. Die beiden Neumitglieder Elin und Laurie präsentieren einen sehr unterhaltsamen kurzen Film mit einigen Anekdoten, Fails und co. über unseren Verein. Die Hauptleiter aller Riegen und der Präsident Mario Felder blicken anhand von einigen Bildern auf das vergangene Jahr zurück, denn bekanntlich sagen ja Bilder mehr als tausend Worte. Andreas Steiner präsentiert den Kassenbericht des letzten Jahres. Wir konnten einen geringeren Verlust erzielen als budgetiert war. Der STV erhielt dieses Jahr eine Demission von Diego Beroldo als Vizepräsident. Den geeigneten Nachfolger haben wir in Matthias Gut gefunden. Er stellte sich bereits im Amt des Beisitzers als hilfsbereit und vertrauenswürdig dar.
Der STVler des Jahres 2019 wurde dieses Jahr von Jonas Schmidiger ernannt. Diesen Titel erhält dieses Jahr Dominik Baumli. Domini ist seit 2009 im STV, leitete zwei Jahre das PowerMix 2 und ist nun seit 2014 Leiter in der Aktivriege und dem Athleticsports. Zusätzlich engagierte er sich seit sechs Jahren im OK Verrumete. Als Tafelsteller und Handwerkerkönig ist Domini immer zur Stelle. Diesen Titel hat er sich also reichlich verdient.
Wieder einmal spektakulär wurden die Trainingsbesuche von Chrüzlimeister Renato Sonanini ausgewertet. Die Top-5 bekommen wieder STV-Gläser. Barbara Bucher leitete für uns jahrelang als Hauptleiterin das AS2. Dies gibt sie nun ab. Dafür möchten wir sie ehren und ernennen sie zum Freimitglied. Diego Beroldo ernennen wir als Dank für seine Vorstandstätigkeit zum Ehrenmitglied. Alle OKs und Leiterteams, sowie auch alle Externen welche uns immer wieder unterstützen werden herzlich verdankt.
Nach der GV sass die Versammlung bei einer Crèmeschnitte und dem ein oder anderen Bier zusammen und liess den Abend ausklingen.

Vereinsmeister Dominik Baumli mit Jonas Schmidiger