Füürobebar

Wie gewohnt findet im August jeden Freitagabend die legendäre «Füürobebar» statt. An jedem Abend mit unterschiedlichen Highlights. So steht der erste Abend am 5. August im Zeichen der Heimat. Am «Ländlerobe» gibt es beste musikalische Liveunterhaltung und Tanzmöglichkeit.

Am 12. August können sich alle GIN-Liebhaber auf diverse Drinks freuen. Am «GIN-Spezial» bereitet euch unser Bar-Team eine Vielfalt von GIN-Kreationen zu.

Das grosse Jubiläumsfest feiern wir am 19. August. Nebst der gewohnten Füürobebar erwarten euch diverse Bars im grossen Partyzelt. Für musikalische Unterhaltung sorgen zwei Kleinformationen, sowie ein DJ. Für die Sportlichen unter euch gibt es die Möglichkeit, Ausdauer und Geschicklichkeit bei einer kleinen Challenge zu testen. An diesem Abend werden wir mit euch bis in die Nacht feiern und erst um 03:00 Uhr Schluss machen.

Zum Abschluss der Füürobebar 2022 wird am 26. August der schnellste Rainer gekürt und gefeiert. Dazu messen sich die Schnellsten, von klein bis gross, über eine Distanz von 100 Meter.

Wie gewohnt steht an den jeweiligen Abenden ab 17:00 Uhr ein kühles Getränk bereit. Auch für den kleinen und grossen Hunger ist gesorgt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Es freut sich der ganze STV Rain über euren Besuch bei uns an der «Füürobebar»!

Turnfest Wiesendangen

Nach langem Warten konnten wir dieses Jahr endlich wieder an einem Turnfest teilnehmen! Am 18. und 19. Juni war der STV Rain in den Disziplinen Barren, Boden, Fachtest Allround, Wurfkörper und Pendelstafette am Regionalturnfest Wiesendangen vertreten. Während hitzigen Temperaturen sicherten wir uns grandiose Noten und den zweiten Rang des Vereinswettkampfs, der dritten Stärkeklasse.

Boden9.65
Barren9.73
Pendelstafette9.13
Wurfkörper8.11
Fachtest Allround8.14
Noten der Disziplinen

Zweiter Trainingstag 2022

Wie auch die letzten Jahre, bereiteten wir uns mit den beiden Trainingstagen bestmöglich auf die Wettkampfsaison vor. Der sportlich intensive Tag, wurde bei einen gemeinsamen Abend, gemütlich ausgeklungen. Vielen Dank für die Organisation des Leichtathletik-Teams.

Skiweekend 2022

Nach dem langen Warten gab es dieses Jahr wieder ein Skiweekend! Bei wunderschönem Wetter verbrachten wir den 5. und 6. März auf den Pisten in Grindelwald. Nach dem Après-Ski ging es zurück nach Interlaken zu unserem Hotel. Nach einem feinen Nachessen und kurzweiligen Abend ging es am nächsten morgen für viele zurück auf die Piste. Ein grosses Dankeschön geht an die beiden Organisatorinnen Michèle und Svenja.

Chlaushöck 2021

Einmal mehr durfte der STV Rain in gemütlicher Runde einen Abend verbringen. Nach dem feinen Raclette machten wir uns auf die Suche nach dem Samichlaus. Einige der besten Geschichten der letzten zwei Vereinsjahre wurden wieder hervorgeholt. Ein grosses Dankeschön geht an die beiden Organisatorinnen Lea Burkart und Elin Lang. 

Chlaushöck 2019

Wie jedes Jahr war auch dieses Jahr der Samichlaus bei uns zu Besuch. Doch dieses Mal in besonderer Begleitung. Nicht nur der Schmutzli, sondern auch der Bruder Chlaus war mit dabei. Nach dem gemeinsamen Fondue präsentierten die beiden Chläuse diverse lustige Anekdoten über das vergangene Vereinsjahr und appellierten wieder ein bisschen (wie jedes Jahr) an unsere Vernunft. Gemeinsam liessen wir den Abend bei Spiel und Spass ausklingen. Vielen Dank an Nina und Anita für das Organisieren des Höcks!

Turnerreise im Seetal

Unsere diesjährige Turnerreise führte uns in der Umgebung herum. Mit dem Velo radelten wir bis nach Aesch ins Sport- und Freizeitzentrum Tellimatt. Dort angekommen verbrachten wir den Morgen mit einer Runde Minigolf, einem Tennis- oder Badmintonmatch. Am Nachmittag durften wir eine Führung im Weingut Klosterhof mit einer anschliessenden Degustation geniessen. Von da aus ging es weiter nach Beinwil am See, wo wir den Rest des Tages im Freibad und bei einem gemütlichen Nachtessen verbrachten. Nach der Nacht in der Jugendherberge verlegten wir uns in die Badi, wo wir das bombastische Wetter geniessen konnten. Sei es bräunen, baden oder rangeln im Wasser – es hatte für jeden etwas dabei. Die Sonne brachte uns auf dem Heimweg mit dem Velo ziemlich ins schwitzen, sodass wir zurück in Rain wussten, was wir gemacht haben. Ein grosses Dankeschön geht an die Oberholzer-Schwestern, welche diese Reise für uns bestens organisierten.

Turnfestsaison 2019

Unsere Turnfestsaison startete am 25. Mai 2019 mit dem Tannzapfe-Cup in Dussnang. Dank diesem Vorbereitungswettkampf wussten wir , woran wir noch am meisten Arbeiten müssen. Bereits eine Woche später stand das Turnfest in Obfelden vor der Tür. Mit den Noten 9.38 in Barren, 9.6 in Speer, 9.48 in Boden, 8.57 in Gymnastik und 9.16 in Pendelstafette sind wir mehr als zufrieden. Doch damit war noch nicht genug. Denn am Eidgenössischen Turnfest in Aarau bekamen wir in jeder Disziplin noch bessere Noten. In den Disziplinen Barren, Speer und Boden konnten wir uns um 0.1 verbessern. In der Pendelstafette gelang uns eine Steigerung um 0.3 und in Gymnastik um mehr als 0.4. Neben dem sportlichen Teil kam natürlich das Gesellschaftliche auch nicht zu kurz. Sei es bei der der An- und Rückreise oder beim Übernachten auf dem Campingplatz – wir hatten immer etwas zu lachen.

Somit darf der gesamte STV Rain auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken und wir freuen uns schon auf die nächste Saison.