Fürobebar 2017

Die Fürobebar-Saison 2017 ist bereits wieder vorüber… Vielen Dank allen Besucherinnen und Besucher für die gemütlichen Sommerabende! 

Mer freued üs scho jetzt ufs nöchste Johr!

Sommerausflug im Schwarzwald

Am Freitagmorgen machten sich 26 Turnerinnen und Turner auf den Weg ins Elsass. Mit dem Car fuhren wir nach Freiburg, wo wir die Brauerei Ganter besichtigten. Nach einer witzigen Hopfen-Olympiade folgte eine sehr unterhaltsame Führung durch die Brauerei. Natürlich durfte das eine oder andere „ProBIERerli“ dabei nicht fehlen… Den Nachmittag verbrachten wir in der Stadt Freiburg, bevor wir dann mit dem Car in unser Hotel in Oberharmesbach fuhren.

Am Samstagmorgen ging es dann weiter mit einer Kanufahrt auf der Elz. Für die einen war die Fahrt eher gemütlich und ruhig, während die anderen vom Kentern nicht genug kriegen konnten… 

Das Wochenende liessen wir am Sonntag gemütlich auf dem Feldberg ausklingen. Auf der Heimreise wurden eifrig Kartenspiele gespielt…

Vielen Dank an Remi für die Organisation des gelungenen Wochenende!

Saison-Highlight: Turnfest Reichenbach

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte waren rund 54 aktive Turnerinnen und Turner des STV Rain an einem Turnfest mit dabei! Das freut uns riesig! So reichte es uns nun auch in der ersten Stärkeklasse zu starten, wo wir dann den 12. Schlussrang erreichten…

Aber nun von vorne: Am Samstagmorgen bereits um 5.00 Uhr fuhr der Car Richtung Berner Oberland. Nach der ersten Besichtigung des Zeltplatzes und des Turnfestgeländes, war es dann für die Barrenturner bereits Zeit zum Aufwärmen. Die 21 Barrenturner konnten ihre Leistung abrufen und erturnten sich eine hervorragende Note von 9.49! Im zweiten Teil waren die Bodenturnerinnen und -turner an der Reihe, welche sich die erfreuliche Note von 9.40 holten. Gleichzeitig waren die sechs Speerwerfer auf dem Wettkampfplatz. Zum ersten Mal überhaupt starteten wir in dieser Turnfestdisziplin. Die Note liegt bei 7.88 und ist ein guter Start. Am Mittag galt es dann auch die Gymnastikturnerinnen und die Pendelstaffettenläufer ernst. Auch hier können wir mit den Noten zufrieden sein: 8.32 Gymnastik, 8.33 Pendel. Die intensive Vorbereitungszeit und die vielen Trainings haben sich also gelohnt und die Leistung der Vorbereitungswettkämpfe konnte wiederum abgerufen bzw. sogar getoppt werden. 

Bei wunderschönem Wetter genossen wir die Turnfest-Atmosphere für den Rest des Wochenendes. Wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr! 

Fotos

Tannzapfe-Cup in Dussnang-Oberwangen

Der Tannzapfe-Cup war sozusagen die letzte Hauptprobe vor dem Turnfest am kommenden Wochenende. Rechtzeitig machten wir uns mit dem Car auf in die Ostschweiz. Erst am Nachmittag galt es dann Ernst für uns. Leider waren wir in allen Disziplinen unvollständig und mussten entsprechend einige Lücken schliessen. Dennoch konnten wir eine gute Leistung abrufen und diese als Grundlage fürs Turnfest in Reichenbach nehmen: Boden 9.00, am Barren 9.30 und Gymnastik Kleinfeld 8.33 (Rangliste)

 

GYM-DAY Grosswangen

Ein gelungener Start in die Turnfestsaison 2017

Auch wenn der GYM-DAY bereits zu unseren alljährlichen Wettkämpfen zählt, konnten wir dieses Jahr gleich zwei Premieren feiern: So standen die Turnerinnen der Kleinfeld Gymnastik zum aller ersten Mal überhaupt vor einer Jury und zum Zweiten waren noch nie zuvor 45 aktive Turnerinnen und Turner an einem Wettkampf mit dabei!

Bei schönstem Wetter konnten wir am GYM-DAY in Grosswangen zum ersten Mal dieser Saison unser Können den Kampfrichtern zeigen. Wie jedes Jahr wurde jede Disziplin zwei Mal ausgetragen und bewertet, sodass am Schluss eine Mischrechnung aus den beiden Durchgängen für die Rangliste ausschlaggebend ist. In allen vier Disziplinen konnten wir uns vom ersten auf den zweiten Durchgang steigern. Besonders erfreulich ist der dritte Schlussrang in der Disziplin Boden mit den Noten 9.26 und 9.48. Auch wenn wir in der Disziplin Kleinfeld Gymnastik noch hinten auf der Rangliste zu finden sind, sind wir mit der ersten Wettkampferfahrung sehr zufrieden! Natürlich ist in allen Disziplinen noch Luft nach oben und wir freuen uns auf die bevorstehenden Wettkämpfe um die Leistung noch zu toppen! 

Fotos

Skiweekend 2017

Vor einigen Jahren waren es noch ein paar PWs voller Turner, welche sich gemeinsam zum Skiweekend auf den Weg machten. Am diesjährigen Skiweekend des STV Rains war es ein ganzer Car voll. Insgesamt 46 Aktiv-, Passiv- und Ehrenmitgliedern verbrachten vergangenes Wochenende in Sedrun. Auch wenn am Samstag das Wetter nicht recht mitspielte, liessen wir uns die Stimmung nicht verderben und so gab es halt ein umso ausgiebigeres Après-Ski… Am Sonntag passte dann auch das Wetter und wir genossen die praktisch leeren Skipisten.

Ein riesiges Dankeschön an den Organisator Roman – es war einfach Spitze!!

weitere Fotos

VERRUMETE 2017

Fasnacht 2017 ist bereits wieder Geschichte und somit auch die vierte Ausgabe der VERRUMETE… Danke, dass ihr mit uns gefeiert habt!

VERRUMETE 2017

Am Güdiszischtig, 28. Februar 2017 ist es wieder so weit: Bereits zum vierten Mal findet die VERRUMETE in Rain statt. Bereits ab 18.30 Uhr laden wir zum Fasnachts-Schmaus ein. Ab 20.00 Uhr startet dann die VERRUMETE mit dem swissdjteam.ch und diversen Guggen aus der Umgebung. Das Rainer Stübli bietet mit DJ Hausi ebenfalls beste Unterhaltung.Wir freuen uns jetzt schon auf einen gelungenen Abschluss der Fasnacht 2017!

  

Freitagstraining in Malters

Unsere offiziellen Trainingszeiten sind jeweils am Montag- und Donnerstagabend. Am Freitag besteht für alle Mitglieder des STV Rains die Möglichkeit die Turnwerkstatt in Malters für ein Extra-Training zu nutzen. Es ist super erfreulich zu sehen, dass sich auch ausserhalb der offiziellen Trainingszeiten bis zu 30 Turnerinnen und Turner für ein zusätzliches Training motivieren können. Macht weiter so!

Generalversammlung 2016

Der STV Rain hat einen neuen Präsidenten

Nach rund 7 Jahren gibt Marco Berli sein Amt als Präsident ab. Marco hat in dieser Zeit sehr viel für unseren Verein geleistet – ein riesengrosses DANKESCHÖN an ihn!img_4829

Marco übergibt das Präsidentenamt an Mario Felder. Mario ist seit 4 Jahren bei uns im Verein und hat sich bereits bei diversen Anlässen engagiert und sich für den Verein eingesetzt. Seit 2014 ist Mario als Beisitzer im Vorstand dabei. Wir wünschen Mario einen guten Start im neuen Amt und gratulieren ihm zur Wahl zum Präsidenten!

Der freigewordene Platz als Beisitzer im Vorstand konnten wir mit Matthias Gut nicht besser belegen! Wir freuen uns, dass du künftig in der Vorstandsrunde mit dabei bist!

Es freut uns rüüdig, dass wir an der GV wiederum mehr Eintritte als Austritte verzeichnen können. So heissen wir unsere Neumitglieder Jasmin, Barbara, Raphael und Renato herzlich willkommen und wir freuen uns auf viele sportliche und gesellige Anlässe mit euch!

img_4808Da die traditionelle Vereinsmeisterschaft immer mehr an Teilnehmern verlor, haben wir uns dieses Jahr was Neues einfallen lassen. So wurde durch eine kleine Jury der „Vereinsmeister 2016“ gekürt.
Der diesjährige Vereinsmeister ist seit 6 Jahren aktiv im Verein dabei. Nebst den Trainings vom Montag und Donnerstag steht er auch der Freitag fest in seinem Trainingsplan – sofern er nicht selbst bei der Jugendriege leitet. Nebst den Trainertätigkeiten ist er auch in diversen OKs tätig. Danke Stefan Schärli für dein Engagement und herzliche Gratulation zum Vereinsmeister 2016!